Seelentium - ... Family and Moor
 
 


Seelentium Wohlfühlregion
Oberes Innviertel/Flachgau
A - 5131 Franking 26
Tel.: +43 (0) 664/39 46 369
urlaub(at)seelentium.at
www.seelentium.at

Presse

MEDIENBERICHTE ÜBER DIE WOHLFÜHLREGION SEELENTIUM

 

Servus Kinder
DIE GESCHICHTE VOM BARFUSSWEG                März 2015

Das Beste an einem Ausflug ins Seengebiet von Seelentium: Hier dürfen Kinder Dinge machen, die an anderen Orten nicht erlaubt sind! Stell dir zum Beispiel vor, du wür­dest mit Schlamm an den Füßen in die Schule gehen! Auweia, das könnte Ärger geben. Bei einem Ausflug am Barfußweg rund um den Ibmer Heratinger See hingegen ist es ein Muss, Schlamm an den Füßen zu haben. 

TRAVEL4NEWS                                          Jänner 2015
NEUER SEELENTIUM KATALOG 

Mit vielen Neuigkeiten geht die Wohlfühlregion Seelentium in die Sommersaison 2015. Das erfolgreiche Wanderprogramm durch die Moorlandschaften wurde mit dem Latschenmoos weiter ausgebaut. Auch Ballonfahrten über das Oberinnviertel finden sich erstmals auf den 64 Seiten des Seelentium-Katalogs. Tierfreunden bietet sich künftig in Franking die Möglichkeit, Wanderungen mit Alpakas zu unternehmen. Erweitert wurde überdies das erfolgreiche Programm von naturschauspiel.at.

 

 

Bezirksrundschau                                     26. Juli 2013

IBMER MOOR

Für Unerschrockene ein Vollbad im Ibmer Moor!
Natur erfahren und die Seele baumeln lassen.

 

 

 

Aktiv                                                               Juli 2013

5 SEEN LADEN ZUM BADESPASS EIN

Beiderseits der Salzach gibt es tolle Möglichkeiten, in der freien Natur zu planschen.

 

 

Aktiv                                                              Juli 2013

THEMENWEGE AN DER SALZACH

Ein interessantes attraktives Seelentium Ausflugsziel für Radfahrer und Wanderer!

  

 

Aktiv                                                               Juni 2013

SEELENTIUM

Das Naturparadies gleich ums Eck! Dort, wo Oberösterreich, Salzburg und Bayern aufeinander treffen, liegt Seelentium: ein Naturjuwel mit fünf Naturschutzgebieten, ...

 

Bezirksrundschau                                     24. Mai 2013

TRAKTOR ROAS

Der Sommer steht vor der Tür. Die Innviertler Trakto Roas macht ihre Gefährte startklar! Bauern Cabrio go go!

 

Salzburger Nachrichten               Montag, 13. Mai 2013

MUSEUMSTAG

Am Sonntag, den 12. Mai dem internationalen Museumstag, ließ sich das Stille-Nacht-Museum in Arnsdorf etwas Besondereseinfallen. Kinder konnten im Stille-Nacht-Museum in Arnsdorf die Schulbank drücken – ein Ausflug in die Vergangenheit. Unterricht wie 1818: Leinenkleider, Kreide, Schiefertafeln und Kurrentschrift. Kustos Max Gurtner begeistert seine Schüler als F. X. Gruber.

 

InnSalzach Kurier                        15. Dezember 2012

IBMER MOOR

Der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs ist mit einem alter von rund 12.000 Jahren und einer Ausdehnung von 2.000 Hektar ein idealer Rückzugsraum für Tiere und Pflanzen..

 

Oberösterreichische Nachrichten         14. Nov. 2012

DIE MOORWÄCHTERIN

Schon seit ihrer Kindheit hat sie das Ibmer Moor geliebt und immer schon Freunde durch diese einzigartige Naturlandschaft  im Oberen Innviertel geführt...

 

 

Braunauer Warte                          29. November 2012

HOFFEN AUF LANDESGARTENSCHAU

Die Landesausstellung mit mehr als 300.000 Gästen war auch in der seelentium Ragion im Oberen Innvierel deutlich spürbar...

 

Berzirks Rundschau                        22. November 2012

SEELENTIUM, MEHR GÄSSTE DANK LANDESAUSSTELLUNG

Die 15 Gemeinden umfassende Wohlfühlrgion Seelentium blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück...

 

 

 

 

 

 

 

Tipps                                              21. November 2012

LANDESAUSSTELLUNG BRACHTE ERFOLG

Zufrieden zeigen sich der Tourismusverein Seelentium mit dem Jahr 2012. Die Landesausstellung war deutlich spürbar und brachte...

 

Frankinger Nachrichten                     November 2012

TOURISMUSVERBAND UND SEELENTIUM

Mit Laterne, Wetterfleck und Wanderstock stapft die Moorwächterin durchs Ibmer Moor. Neben dem schmalen Pfad knackt es im Unterholz, da und dort blubbert der Sumpf... 

 

Tipps                                            14. November 2012

MOORWÄCHTERIN IST NATURSCHAUSPIELERIN 2012

Seit mittlerweile drei Jahren läuft das Projekt Naturschauspiel mit dem Ziel Menschen in geschützte Landschaften Oberösterreichs zu entführen und ihnen die Vielfalt und Faszination der Natur näherzubringen... 

 

 

BezirksRundschau                          11. November 2012

MOORGEISTER UND IRRLICHTER

Maria Wimmer ist mir ihren Führungen durchs Ibmer Moor Naturschauspielerin des Jahres geworden... 

 

 

 

Aktiv, Oktober 2012

Stimmungsvoller Advent in Seelentium:

Hier liegen die Wurzeln von Stille Nacht, dem bekanntesten Weihnachtslied der Welt. Der Komponist dieses Lieder, Franz Xaver Gruber, wurde in Hochburg geboren...

 

Bezirksrundschau 16. August 2012

Symbol des Friedens ist Touristenmagnet:

Mit dem Friedensweg wurde wohl dem bekanntesten Hochnurger ein Denkmal gesetzt...

 

 

 

Rundschau, 26. Juli 2012

Bewanderbare Chronik:

Die Themenwege an der Salzach sollen Groß und Klein für die Geschichte der Region begeistern...

 

 

Braunauer Warte, 19. Juli 2012

Nix los im Innviertel? - Irrtum!:

Suchst du bei uns im Innviertel nach mehr Unterhaltung? Ist die ein Badetag zu langweilig? Wir haben für dich nachgefragt, was Ried, Braunau und Schärdig sonst noch zu bieten haben...

 

 

Gemeindezeitung Eggelsberg, Juli 2012

Die spinnen die Innviertler!:

Mit Laterne, Wetterfleck und Wanderstock stapft die Moorwächterin durchs Ibmer Moor...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochburg Ach informiert, Juni 2012

Landesausstellung und Naturschauspiel:

Intersesse an Seelentium stark gestiegen... 

 

 

 

 

 

Fahrrad News, Mai 2012

NATUR PUR - gleich um die Ecke:

Das obere Innviertel ist unter Radfahrern noch ein Geheimtipp. Dabei wartet die Seelentium-Region mit einem gut ausgebauten Radwegnetz und vielen Naturschönheiten auf. Und das gleich hinter der deutsch-österreichischen Grenze...

 

 

Inn Salzach Kurier, 3. März 2012

Vom Moorpfad bis zur stolzen Burg:

Die vielen Facetten von seelentium zusammengefasst in einem neuen Katalog... 

 

 

 

Warte am Inn, 1. März 2012

Von Moorgeistern und Irrlichtern:

Das Naturjuwel Ibmer Moor wird im Frühjahr zur Bühne. Die region ist heuer erstmals im Programm Naturschauspiel ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rundschau, 24. Februar 2012

Landesschau ist eine einmalige Chance:

Gerade rechtzeitig zur Landesausstellung hat die Wohlfühlregion Seelentium ihren neuen Katalog Herausgebracht... 

 

 

 

Warte am Inn, 15. September 2011

Neuer Rundweg in Eggelsberg eröffnet:

Eggelsberg bekommt Zuwachs an Wanderwegen. Am Wochenende wird der Heimhausner Wanderweg eröffnet... 

 

 

BezirksRundschau, 11. August 2011

Wohlfühlregion im Dreiländereck:

In Sachen Tourismus arbeiten seit Kurzem Oberösterreich, Salzburg und Bayern zusammen... 

 

 

 

 

 

 

AgrarDabei, August 2011

Gefüllte Tribünen und ein Fest der Islandpferde:

Die Islandpferde-WM am Gestüt von Karl Piber im Bezirk Braunau war ein Aushängeschild für Österreichs Island Pferdewirtschaft...

 

 

BezirksRundschau, 21. Juli 2011

Naturjuwele, Genussmomente und Wanderparadiese:

mit Bauerngolf-Der Tourismusverein Seelentium weiß, dass man nicht weit fahren muss, um etwas zu erleben...

 

 

Wochenblatt, 7. Juni 2011

Barierefrei rund um den See:

Nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit konnten Bürgermeister Josef Lasser und Tourismus- Geschäftsführerin Andrea Bruckmoser im Rahmen einer feierlichen Eröffnung stolz bekanntgeben: der 1,8 Kilometer lange Rundweg um den Holzöstersee ist durchgehend barrierefrei zu benutzen...

 

Warte am Inn, 3. Feb 2011

Seelentium auf Wiener Ferienmesse:

mit Bauerngolf-Parcours, Originalmodellen der Skulpturen des Franz Xaver Gruber- Friedenweges, sowie mit einem Oldtimer Traktor präsentiert sich...

 

 

Bezirksrundschau, 28. FDez 2010

Agenda 21 bei Seelentium:

Die LEADER Region Zukunft Oberinnviertel Mattigtal startet einen Agenda 21 Prozess für nachhaltigen Tourismus...

 

 

 

Aktiv

Seelentium Katalog:

Die Wohlfühlregion zwischen Burghausen, Salzburg und Braunau hat viel zu bieten...

 

Aktiv

Winterwunderland:

Seelentium und Weihnachten - das ist eine ganz besondere Symbiose...

 

Tips KW 34

Wichtigster Gast im eigenen Bundeslang:

Der Oberösterreicher ist der wichtigste Gast im eigenen Bundesland. bestätigt Elisabeth Kierner vom OÖ Tourismus...

 

Ganze Woche Nr 29

Der kleine Garten Eden:

Ein wenig versteckt liegt die Region im Dreiländereck Oberösterreich, Salzburg und Bayern...

 

 

 

OA 128

Engagment, Herzblut, Vision:

Die Wohlfühlregion Seelentium gewinnt den europaweit ausgeschriebenen EDEN Award 2010 für Tourismus und Nachhaltigkeit...

 

 

 

 

Tips KW 21

Barfußweg:

Wanderfreunde können nun ide Moorlandschaft auf einen Barfußweg rund um den IbmerSee genießen...

 

 

 

Medianet, 28 Mai 2010

Das Oberer Innviertel ist der EDEN Award Sieger:

Die Nachhaltigkeit stärker im Tourismus verankern...

 

 

 

 

 

Warte am Inn, 20. Mai 2010

Siegerregion bietet Einblick ins mysitische Moor:

Der neue Weg ins Ibmer Moor...

 

 

 

 

Salzachbrücke Mai 2010

Oberes Innviertel als Vorbild für Nachhaltigkeit:

Seelentium gewinnt europäischen Tourismuspreis...

 

 
 

 

OÖW 19/20

EDEN AWARD Träger:

Insgesamt 14 Destinationen haben sich für den EDEN AWARD 2010 beworben...

 

 

 

 

 

Tips KW 19 2010

Wohlfühlregion Seelentium gewinnt europäischen Tourismuspreis:

Die Wohlfühlregion Seelentium überzeugte die Jury des EDEN Awards...

 

 

 

 

Warte am Inn 12. Mai 2010

Nicht die Größten aber die Besten: Sieg für Seelentium:

Dei bislang unbekannte Tourismusregion Seelentium ist nun Österreichs Vorzeigeregion Nummer eins. Der Eden Award, der wichtigste europäische Preis für nachhaltigen Tourismus, ging an die Seelentium-Region...

 

 

 

Tips KW 12 2010

Natur, Kultur und Spaß erwarten die Gäste in der Wohlfühlregion:

Die Wohlfühlregion Seelentium zieht immer mehr Gruppen ins Obere Innviertel...

 

 

 

 

Warte am Inn 18. März 2010

Seelentium - bloß Spielerei oder ein Projekt mit Zukunft?:

Vor 5 Jahren wurde Seelentium gegründet. Jede Menge Potential....

 

 

 

Tips KW 11 2010

Trittsicher durchs Moor:

..Auf einer Länge von rund 1,4 km wurden die alten Bretterdurch einen neuen 75 cm breiten Pfostenweg erneuert...

 

 

 

Tips KW 7 2010

Wiesen und Seen von europaweiter Bedeutung:

Die Landesregierung erhebt das Gebiet Wiesen und Seen im Alpenvorland zum Europaschutzgebiet...


Bezirksrundschau 18. Februar 2010

Besuch im echten Innviertel:

Unberührte Natur, Kultur und Innviertler Gemütlichkeit in einem Katalog...

 

 

 

Warte am Inn 18. Februar 2010

Natur, Juwelen und die Innviertler Gemütlichkeit:

Druckfrisch ist der neue Katalog, den die Wohlfühlregion Seelentium erst kürzlich präsentierte...

 

Die Aktuelle 02/2010

Seelentium - die Wohlfühlregion im oberen Innviertel:

Faszinierende Moorlandschaften, ideales Wanderwetter, Innviertler Schmankerl und jede Menge Spass...

 

 

 

ORF Veranstaltung lockte 2000 Gäste ins Innviertel

 
 

Faszinierende Moorlandschaften, ideales Wanderwetter, Innviertler Schmankerln und jede Menge Spaß – das waren die Zutaten zur größten Wanderveranstaltung, die das Ibmer Moor bislang erlebt hat. Rund 2000 Gäste beteiligten sich an der Aktion „Lust aufs Wandern“ von ORF Oberösterreich und Oberbank und erwanderten das Ibmer Moor auf einer eigens für diesen Anlass neu erstellten Wanderroute. Doch nicht nur der landschaftlich herrliche Weg hinterließ einen bleibenden Eindruck: an zahlreichen Informationsständen wurden die Gäste unterwegs über die Schönheiten der Wohlfühlregion Seelentium informiert, aber auch auf die Sensibilität und Einzigartigkeit des Ibmer Moores wurde aufmerksam gemacht.

 

ORF-Landesintendant Dr. Helmut Obermayr und Oberbank-Generaldirektor Dr. Hans Gasselsberger führten das Heer der 2000 Wanderfreudigen an, die am  Sonntag dem 11. Oktober pünktlich um 10 Uhr bei strahlend blauem Himmel von Eggelsberg aus die 21 Kilometer lange Strecke in Angriff nahmen. Die beiden Wanderprofis, unter deren Patronanz jedes Jahr die schönsten Gegenden des Landes im Rahmen der Aktion „Lust aufs Wandern“ besucht werden, zeigten sich von der Wahl der Route, von der Landschaft und vor allem vom Engagement der Innviertler restlos begeistert. 

 

Entlang der Wandertour, die trotz der Länge von allen Ausdauerwanderern  problemlos gemeistert wurde, gab es ausreichend Gelegenheit zum Rasten und zum Informieren. So erfuhr man beim Innviertler Bienenhof Etliches über die Bedeutung der Imkerei, das Moormuseum Hackenbuch hatte seine Pforten geöffnet, beim Friedensdenkmal in Moosdorf konnte man seinen eigenen Friedensziegel formen und in Eggelsberg bestand die Möglichkeit zu einer Testrunde mit dem „Movelo“, einem Fahrrad mit eingebautem Elektroantrieb. Das Obere Innviertel gilt ja als Paradies für Radfahrer und ist Schnittpunkt zahlreicher Radwanderwege zwischen Bayern, Salzburg und Ostösterreich.

 

Auch die Kinder hatten sichtlich Spaß an den vielen Wanderern aus Nah und Fern und entführten diese in die Fantasiewelt der MoKis, also der Moorkinder. Beim aufgelassenen Torfstich und beim Eingang zum Moorlehrpfad wiederum erklärten ausgebildete Moorführer die grandiose Tier- und Pflanzenwelt des Ibmer Moores mit seinen fleischfressenden Pflanzen und seinen Schlammlöchern. Die Gastwirte an der Strecke versorgten die Gäste bestens. Die Bäuerinnen aus der Umgebung wiederum sorgten mit selbstgebackenen Bauernkrapfen und Pofesen dafür, dass die Wanderer die heimischen Schmankerln genießen konnten. Kurz gesagt, es war ein Fest für die gesamte Region!

 

Seelentium-Geschäftsführerin Maria Wimmer, die seit Monaten mit ihrem Team an der Realisierung dieser Veranstaltung gearbeitet hatte, kann sich über einen erfolgreichen Tag mit vielen Impulsen für den sanften Tourismus und unschätzbarem Werbewert für die Region freuen: „Wir haben heute die Chance gehabt, einer breiten Gruppe von naturbewussten Gästen das Herz für unser schönes Innviertel zu öffnen. Das ist uns gelungen!“ Ihr besonderer Dank gilt allen freiwilligen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre: den Freiwilligen Feuerwehren Eggelsberg, Moosdorf und Geretsberg, der Polizei Eggelsberg, den Musikkapellen Eggelsberg, Moosdorf und Hackenbuch, der Jungmusikerkapelle EGM, dem Moosdorfer Friedensdialog, der ARGE Kultur Hackenbuch, dem Roten Kreuz sowie den Gemeinden Eggelsberg und Moosdorf sowie allen anderen, die mit viel Freude und Einsatz diesen Tag mitgestaltet haben. Ein ganz besonder Dank gilt der heimischen Gastronomie und vor allem der Privatbrauerei Schnaitl.

 
 

 

  

Warte am Inn 23. Juli 2009

Urlaub daheim - und doch nicht zu Hause:

Zwei Drittel der Innviertler bleiben inm Urlaub daheim. Ihnen sind die Ausflugstipps auf dieser seite gewidmet....

 

 

 

  

Warte am Inn 23. Juli 2009

Neue Radkarte mit 11 verschiedenen Touren:

Druckfrisch ist die neue Radkarte, die speziell für die Radregoin Seelentium-Burghausen-Marktl kürzlich entwickelt wurde...

 

 

 

 

 

  

 

 

Die Woche 29 09

Eine Haubenköchin im Innviertel;

Beim Seewirt in Holzöster im Innviertel gibt es mit Ulrike Maislinger, der Chefin, seit Kurzem eine neue Haubenköchin. Die Gäste kommen von nah und fern, um ihre ehrliche, verfeinerte bodenständige Küche zu genießen - und das zu fairen Preisen...

 

 

 

Tipps KW 24 2009

Gastronomie-Oskar für Feldkirchner Koch;

...die Trophee Gourmet A la Carte an die besten Köche und Winzer des Landes verkiehen....Jürgen Hamedinger vom Gasthaus -Maria vom guten Rat- in Gstaig bei Feldkirchen damit ausgezeichent...

 

 
 

 

 

 

Warte am Inn 10.Juni 2009

Neue Haubenköchin aus Franking;

Die gute Küche von Ulrike Maislinger vom Hotel Seewirt in Holzöster wurde im Gault Millau 2009 mit einer Haube ausgezeichnet. Maislinger ist die einzige Haubenköchin im Bezirk...

 

 
 

 

Tipps KW 21 2009

Mühelos Genuss-Radeln;

Die Region Seelentum setzt im Oberen Innviertel auf den Radtourismus. Mit den Movelo-Elektrofahrrädern wird das Radeln zum mühelosen Vergnügen...

 
 

Warte am Inn 7. Mai 2009

Das Ibmer Moor als Wohlfühloase für seltene, gefiederte Naturjuwelen:

Das 188 Hektar grosse Vogelschutzgebiet im Ibmer Moor ist bekannt als langjärige Quelle für Vögel, die vom Aussterben bedroht sind....

 

 

 

Warte am Inn 30. April 2009

Heimische Seen statt Pyrenäen: Krise als Chance für Tourismus:

Viele neue Angebote: Für die heurige Urlaubssaison gibt es viel Neues....auch die Orchideenwanderungen kombiniert mit einer Stadt und Burgführung....

Tipps KW 06 2009

Gemeinsam um Gäste werben

Eine Partie Eishockey auf dem zugefrorenen Ibmer See: Die Region Oberinnviertel hat auch im Winter viel zu bieten....

Warte am Inn 29. Jänner 2009

Neuer Seelentium Katalog soll Gäste ins Innviertel holen

Seelentium family&moor präsentierte beim ersten Stammtisch eine neue Broschüre. Der Verein konnte....

 

OÖ Nachrichten 10. Oktober 2008

Radrunde um die Innviertler Seen

Die herrlich gelegenen Seen rund um das Ibmer Moor verlocken zu einer Radtour. Nicht nur im Sommer, auch an schönen Herbsttagen findet man auf dieser abwechslungsreichen Runde Stimmungen, die verzaubern...

OÖ Nachrichten 6. September 2008

Bei der Messe genießen und Kraft tanken

Messe macht müde, aber die Innviertlerin Maria Wimmer weiß, wie die Lebensgeister zurückkehren: Durch Treten im tiefschwarzen Moor aus Ibm. Die Gäste steigen in ein sechs Quadratmeter großes Becken, das 30 Zentimeter hoch mit dem 10.000 Jahre alten Naturheilmittel gefüllt ist. „Die Leute fühlen sich nach wenigen Minuten wie neugeboren”...

 

Braunauer Rundschau 24.Juli 2008

Movelorad

Die Tourismusregion Oberes Innviertel,Burghausen und Marktl präsentieren die neueste Atrtraktion:Ein Rad mit Elektromotor,der die Muskelkraft unterstützt...

Tipps KW 30 2008

Grenzenlos,mühelos-MOVELOS

Das obere Innviertel setzt auf den Radtourismus und stellt ein neues Angebot vor."movelos"machen das Radfahren grenzenlos und mühelos....

 

Lebensart Juli/August 2008

Seelentium-Auszeit am Holzöstersee

...ein Stück durch den Wald und dann das erste kleine Moor,mit seiner fast schon geheimnissvoller Stille? "Seelentium", das steht hier nicht nur für die Seele, die sich sammeln kann....

Lebensart Juli/August 2008

Sagenhaftes Moor

Hochmoore gehören zu den faszinierendsten und merkwürdigsten Lebensräume in Europa....

Kurier 8.Juni 2008

26 Grad warm und familienfreundlich

Der Holzöstersee in Oberösterreich.Im Strandbad Franking kann man Ruder- und Trettboote ausleihen..

Rundschau Online Mai 2008

Versumpfen in der Welt des Moores

Die Eröffnung des Moormuseums mit Frühschoppen der Trachtenmusikkapelle ist am Sonntag, 1. Juni um 10 Uhr in Hackenbuch im Gasthaus Leopolder....

 

 

 

Braunauer Rundschau,  23. August 2007

Seelentium wirbt für unsere Heimat.
"Heimische Wiesen anstatt Malediven - Urlaub daheim" war kürzlich unser Thema der Woche. "Es ist statistisch erwiesen, dass der Großteil der Übernachtungen in Oberösterreich Oberösterreicher sind", bestätigt Günter Maislinger, Obmann des Verein Seelentium, den Trend einmal mehr. Der Verein Seelentium Family & Moor wurde vor einem Jahr ins Leben gerufen........