Seelentium - ... Family and Moor
 
 


Seelentium Wohlfühlregion
Oberes Innviertel/Flachgau
A - 5131 Franking 26
Tel.: +43 (0) 664/39 46 369
urlaub(at)seelentium.at
www.seelentium.at

Seelentium Sozial

Seelentium Sozial - Sozialplattform Oberes Innviertel

Bereits seit Beginn des Agenda 21 Prozesses in der Region Seelentium im Jahre 2011 besteht die Arbeitsgruppe, die sich mit generationsübergreifenden Themen wie Kinderbetreuung, Pflege und Gesundheit beschäftigt und mittlerweile ein beachtliches Netzwerk geschaffen hat.
Angehörigen und den zu Pflegenden unter die Arme greifen, das ist das Anliegen der Arbeitsgemeinschaft „Sozialplattform Oberes Innviertel“. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, eine regionale, gemeindeübergreifende Sozial-Plattform zu schaffen, welche die AkteurInnen untereinander vernetzt. Dazu werden bestehende Institutionen, Organisationen und Vereine in der Region erfasst, und transparent den Menschen zugänglich gemacht. „Ein derartiges innovatives Projekt gibt es bis dato noch nicht in der Region und hat somit auch Vorbildcharakter für andere. Das Projekt basiert auf rein ehrenamtlichem Engagement. Da steckt sehr viel Herzblut und Arbeit drinnen“, freut sich auch Beate Windhager, Regionalmanagerin für Nachhaltigkeit und Umwelt.

  • - wir sind Wegweiser in sozialen Belangen
  • - wir verbinden soziale Gruppen und Initiativen über Gemeindegrenzen
  • - wir organisiere Bildungsangebote
  • - wir sind Impulsgeber für ein Generationen-Miteinander

Zusammen sind wir stark!
 

Sozial & Gesundheitstag

Fotos vom Sozial & Gesundheitstag
Der 1. Sozial & Gesundheitstag 2013 war ein voller Erfolg!
Generationsübergreifenden Themen wie Kinderbetreuung, Pflege und Gesundheit waren die Schwerpunkte an diesem Veranstaltungstag. Gemeinsam sind wir stark unter diesem Motto stellten die Seelentium Gemeinden ihre sozialen Aktivitäten vor.
40 Aussteller aus dem Sozial- & Gesundheitsbereich nahmen daran teil.
Die acht Gemeinden (Franking, Geretsberg, Haigermoos, Hochburg- Ach, Ostermiething, Tarsdorf, St. Pantaleon, St. Radegund) erstellten Informationsbroschüren, die allen BürgerInnen eine Übersicht über die bestehenden Sozial-Einrichtungen in ihrer Umgebung bieten und Hilfestellung in der Absolvierung von sozialen Problemen leisten. Diese wurden zum ersten Mal im Zuge des Sozial- u. Gesundheitstages präsentiert und ausgegeben. Diese liegen nun auf den jeweiligen Gemeindeämtern zur freien Entnahme auf.
DANKE an alle die zum Gelingen beigetragen haben!

Arbeitsgruppe Seelentium Sozial

Gründungsfoto am Holzöstersee
Ansprechpartner in Sozialfragen

 

Besuchsdienstkurs

Auf Initiative von Seelentium Sozial fand ein Besuchsdienstkurs des Roten Kreuzes in der Ortsstelle Riedersbach statt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen des Kurses! Die Besucher bringen Abwechslung in das Leben älterer oder kranker Menschen. Sie leisten leichte Hilfestellungen und entlasten pflegende Angehörige für ein paar Stunden.

Demenz – Leben in einer anderen Welt Zu diesem Vortag  im Stiftsgasthof Hochburg kamen über 160 Interessierte. Der Vortrag von Herrn Helmut Lehner von der Altenbetreuungsschule Linz war sehr interessant und hat  gezeigt, dass vor allem Verständnis und viel Geduld für diese Krankheit erforderlich sind.  In Österreich wird in Zukunft ein ständiges Ansteigen der Demenzerkrankungen erwartet. (Unterlagen zum Vortrag findet man unter http://www.helleh.eu/files/PDF/Demenz%20ges.pdf,  Kennwort:demenz1a Es werden 90 % der Demenzerkrankten von Angehörigen gepflegt. Das stellt eine riesige Herausforderung, psychisch, physisch und auch finanziell dar. Daher ist es sehr wichtig sich Hilfe zu holen und die Unterstützungsangebote in Anspruch zu nehmen.

 

Das Team von Seelentium Sozial trafen sich im Jänner zu einer Klausur im Gemeindeamt St. Pantaleon. Antonia Illecker aus der SPES Zukunftsakademie begleitete uns. Die Klausur trägt bereits Früchte! Seelentium Sozial organisierte inzwischen bereits mehrere themenbezogene Veranstaltungen. Die alle auf großes Interesse gestoßen sind und gut besucht wurden.
 

 

 

Seelentium Sozial - Sozialplattform Oberes Innviertel
Ansprechperson: Maria Traper
0664-6503695
Mo, Mi, Fr 9-11 Uhr
E-mail: sozial(at)seelentium.at
Seelentium Sozial: facebook
Homepage: www.seelentium.at